Über Yogatravel

Feedback

„Der Kontakt mit Euch ist immer super herzlich, professionell, hilfsbereit und einfach perfekt!“ – Marion Bachinger, Yogalehrer/in

„Superfreundliches Team mit ganz persönlicher Betreuung. Tolle Retreats an traumhaften Plätzen“ – Anita, Teilnehmer/in

„Tolle Yogastunden mit namhaften Lehrern aus verschiedenen Traditionen, für jeden was dabei!“ – Armin, Teilnehmer/in

„Kretashala ist einmalig, warmherzige griechische Gastlichkeit und so weit das Auge reicht eine sonnige, blauschwingende Freiheit. Kathrin & Melanie sind das Herzblut von Yogatravel und ein Wunder an Organisation. Vielen Dank für die beste Zusammenarbeit!“  – Jutta Steinbach, Yogalehrer/in

„Wir sind begeistert von persönlichen Service und Flexibilität. Yogatravel bietet sehr kompetente Reiseberatung und hat immer die schönsten Yoga Retreats im Gepäck!“ – Eleonora und Andrea, Teilnehmer/innen

Reisebericht

Von Shivas Haupt ins Meer springen

,,Anfang September letzten Jahres. Die Tage werden kürzer, schon bald wird die Sonne wieder um 16 Uhr untergehen. Im Internet stoße ich auf folgendes Event: „The 11th annual JivaBhaktiJam with Petros, Spring Groove and Erhard Dengl“ in Triopetra auf Kreta, Griechenland. Gibt es eine schönere Art, um in den Winter zu starten? Ich rufe Melli von Yogatravel an und habe Glück. Es ist noch ein Platz frei und so sitze ich zweieinhalb Wochen später im Flieger nach Kreta. Es ist bereits mein zweiter Aufenthalt. Ich bin sehr gespannt, was mich diesmal erwartet. (…)
Schon bei meiner ersten Meditation auf der Dachterrasse der Yogashala tauche ich ein in den Rhythmus der Wellen, dem Gesang der Vögel, dem Rauschen des Windes.
Mein Herz beginnt im Takt der Wellen zu schlagen und in meinen Adern rauscht der Wind. In diesem Moment sehne ich mich so gar nicht zurück nach der Großstadt. Wer einmal den Sonnengruß geübt hat mit Blick auf den Strand und das tief blaue Meer, der möchte nie wieder anders üben. (…)
Eins war am Ende des Retreats allen aus der Gruppe klar: Yoga beinhaltet mehr als schweißtreibende Asana-Fitness. Doch nur wer sich Zeit nimmt und sich darauf einlässt, wird diese Magie auch erleben. Einer der Teilnehmer drückte es so aus: „Es waren zehn Tage wie im Himmel.“

kompletter Reisebericht

Melli

foto

melli@yogatravel.de

Sarah

sarah

sarah@yogatravel.de

Petros

petros_bandha

info@yogatravel.de
Advanced Jivamukti Yoga Lehrer